Rollen und Rechte

go~mus bietet viele Funktionen, nicht jede ist für jeden Nutzer relevant, nicht jede darf von jedem bedient werden. Um dies zuverlässig zu steuern, bietet go~mus Rechte und Rollen an. Sie können beliebig viele Rollen anlegen und für jede Rolle genau steuern, welches der vielen Rechte damit verbunden ist. Weiterhin können jedem Benutzer mehrere Rollen zugewiesen werden und individuelle, über die erteilten Rollen hinausgehende, Rechte erteilt werden. So kann jede Nutzerstruktur mit den verschiedenen Anwendungsszenarien abgebildet werden. Über die Zuweisung von Nutzern zu Museen kann beim Einsatz von go~mus für mehrere Museen sichergestellt werden, dass jeder Nutzer nur Daten für die Museen sieht, denen er zugeteilt ist, und auch nur für diese Museen Buchungen vornehmen kann.

Templates

Die Kommunikation mit Guide und Kunde ist zentraler Bestandteil der täglichen Vermittlungsarbeit. Egal, ob eine Buchungsbestätigung oder ein Stornobeleg an den Kunden, oder eine Anfrage oder Buchungsbestätigung an den Guide gesendet wird, zumeist werden die gleichen Dinge kommuniziert. Entsprechend setzt go~mus zur Unterstützung dieser Themen auf einen Vorlageneditor, der Ihnen ermöglicht, für jeden Geschäftsvorfall Vorlagen zu hinterlegen, auf die im Buchungsprozess zurückgegriffen werden kann. Dabei können Sie nahezu alles frei definieren, Absenderadresse für die E-Mail, Betreff, Inhalt der E-Mail, Inhalt und Struktur des PDF-Anhangs. Hierzu können Sie auf sehr umfangreiche Platzhalter zurückgreifen um nahezu jede Information die in go~mus ohnehin vorhanden ist, an den entsprechenden Empfänger zu kommunizieren. Dabei können Sie für jedes in go~mus verwaltete Museum, jede Ausstellung und jedes Angebot individuelle Vorlagen definieren. Weiterhin können Sie für jedes Museum, jede Ausstellung und jedes Angebot individuelle Versandadressen definieren. So erhalten Ihre Besucher für eine Buchung in der nächsten großen Blockbusterausstellung ihre Buchungsbestätigung von besucherservice@ihreblockbusterausstellung.de.

Abrechnung

Ein weiteres wichtiges Verwaltungsthema ist Abrechnung. Egal ob Honorarabrechnungen mit Ihren Referenten oder Rechnungen mit Ihren Kunden, go~mus unterstützt Sie diese Prozesse effizient zu bearbeiten. Für Honorarabrechnungen bietet go~mus die Möglichkeit, sich für jeden Guide Buchungen anahand diverser Filter anzeigen zu lassen, um so eine erhaltene Abrechnung prüfen zu können. Für jede Position kann ein Status eingetragen werden, so dass man nicht den Überblick verliert. Rechnungen an Kunden werden in go~mus automatisch erstellt. Egal ob der Kunde im Shop, an der Kasse oder über die Hotline bestellt, go~mus erstellt je nach Rechnungsbetrag und Zahlungsmittel eine entsprechende Rechnung. Für Reisveranstalter und Touristikanbieter bietet go~mus de Möglichkeit Rechnungen zu bündeln und monatsweise oder quartalsweise abzurechnen.

Statistik

Die Auswertung der eigenen Arbeit ist aus verschiedenen Gründen notwendig und sinnvoll. Zum einen müssen regelmäßig Anfragen von Senat oder Landkreis über die Vermittlungsarbeit beantwortet werden, zum anderen sollte regelmäßig überprüft werden, ob man das Richtige zur richtigen Zeit für die richtige Zielgruppe anbietet. Beides unterstützt go~mus mit einem umfangreichen Modul für Besucherstatistiken. Das Modul ermöglicht es anhand diverser Parameter auszuwerten, wie viele Gruppen und Besucher ins Museum gekommen sind. Dabei zeigt es unter anderem die Besucher und Gruppen je Museum, Ausstellung, Angebot, Angebotskategorie, Kundenkategorie, Wochentag, PLZ, Land, Sprache, Altersgruppe und Klassenstufe. Unterschiedliche Parameter können verknüpft werden und das Ergebnis kann zur Weiterverarbeitung exportiert werden.