Die München Ticket GmbH als Dienstleistungsunternehmen und mittelbare Tochtergesellschaft der Landeshauptstadt München wird das Besuchermanagement von Museen der Landeshauptstadt und deren Kassenwesen einheitlich organisieren, ausstatten und wesentliche Leistungen zu dessen Betrieb erbringen. Dabei werden zunächst die städtischen Museen (Lenbachhaus, Münchner Stadtmuseum, Villa Stuck, Jüdisches Museum und NS-Dokumentationszentrum) ausgestattet. Es ist geplant diese Leistungen auch für weitere Museen Münchens zu erbringen.

Hierzu setzt München Ticket auf die Besuchermanagement-Software go~mus und Korona Kassensysteme der Combase AG.


KundeMünchen Ticket GmbH - Museen in MünchenDistributiongo~mus | enterpriseZeitraumSeit 2016