Mitarbeiterausweise


Das Spezialmodul Mitarbeiterausweise für Ihr Museum.
Minimaler Verwaltungsaufwand zu maximaler Sicherheit.
Personalisierte Zuweisung von Zutrittsberechtigungen.

Moderne Mitarbeiterausweise verfügen über zahlreiche Funktionen, die im Museumsalltag zum einen Verwaltungsaufgaben reduzieren, zum anderen für hohe Sicherheit sorgen.

Darüber hinaus wirken Dienstausweise für Mitarbeiter an Berührungspunkten mit Besuchern, als sichtbar getragenes Namensschild, vertrauensbildend und tragen zur museumsinternen Identifizierung bei.

In go~mus werden Berechtigungsausweise, beispielsweise für Mitarbeiter, digital verwaltet und überwacht.

Funktionen

Einsatzbeispiele:

  • Zutrittskontrolle an Eintrittsanlagen und zu den Räumlichkeiten des Museums / der Kultureinrichtung oder individuell gesicherten Bereichen
  • Autorisierung für z. B. Kassensysteme
  • Sichtbare Identifikation durch Bild, Name und Zuständigkeit

Nutzen:

  • Aufwandsoptimierung für Verwaltungs- und Personalmanagement
  • Sicherheit durch eindeutige Identifikation und Rechtevergabe
  • Mitarbeiter-Identifizierung mit dem Museum/ Kultureinrichtung
  • Anbindung an bestehende Systeme

Unter den Zugriffsberechtigungen in go~mus können neue Berechtigungsausweise angelegt, angepasst und verwaltet werden. Zutrittsrelevante Informationen über die anzulegenden Mitarbeiter*innen, wie beispielsweise die Gültigkeitsdauer der Zugangsberechtigung für bestimmte Bereiche, werden dort individuell hinterlegt.

Über eine zusätzliche Filter-Funktion können Sie nach individuellen Kriterien sortieren und übersichtliche Listen anzeigen lassen.

Für jede angelegte Person generiert go~mus Druckvorlagen, die in gängigen Kartendruckern ausgedruckt werden können. Jeder Ausweis verfügt über einen aufgedruckten Code, mit welchem dieser eindeutig beim Zutrittsversuch identifiziert werden kann.